Notariat

Allgemein umfasst die Tätigkeit eines Notars die Beurkundung von Rechtsgeschäften jeglicher Art und die Feststellung von Tatsachen – insbesondere durch notarielle Beglaubigungen.

Anders als ein Rechtsanwalt ist ein Notar zur Unabhängigkeit und Unparteilichkeit verpflichtet. Der Notar vertritt somit nicht die Interessen einer einzelnen Partei. Er ist unabhängiger Träger eines öffentlichen Amtes und somit ausschließlich an geltendes Recht gebunden. Diese Bindung an Recht und Gesetz ermöglicht es, dem Notar eine Vielzahl von Aufgaben zu übertragen.

Das Notariat beurkundet insbesondere Verträge über Grundstückskäufe, Wohnungskäufe und den Erwerb von Erbbaurechten. Weitere Säule des Notariats ist die Beurkundung von Unternehmenskaufverträgen.

Des Weiteren beurkundet unser Notariat Testamente, Erbverträge, Ehe-/ und Partnerschaftsverträge oder Scheidungsfolgenvereinbarungen. Im Unternehmensbereich zählen die Beurkundung von Firmengründungen, Firmenänderungen oder die Auflösung (Liquidation) von Firmen zu unserem Tätigkeitsbereich.

Auch die weiteren Bereiche – beispielsweise die Eintragung oder Löschung von Grundschulden, die Unterschriftsbeglaubigung sowie das Erstellen und Beurkunden von Teilungserklärungen – werden durch unser Notariat abgedeckt.
In den letzten Jahren nimmt zudem der Wunsch vieler zu, die eigenen Angelegenheiten im Falle einer schweren Erkrankung oder dem plötzlichen Verlust der eigenen Willensbildung zu regeln. Unser Notariat steht Ihnen daher selbstverständlich auch für die Erstellung von Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten zur Verfügung.

After Type Press Enter to Search